Grußwort von OB Dr. Kurt Gribl

Bild von OB Dr.Kurt Gribl

OB Dr.Kurt Gribl

„Gerne habe ich für den Augsburger Medienpreis 2010 die Schirmherrschaft übernommen.  Was Augsburg braucht, sind Ideen und Projekte, die unsere Potenziale sichtbar machen. Der Verein Medienforum Augsburg suchte unter dem Motto „Bringe Augsburg in die Welt – bringe die Welt nach Augsburg“ engagierte und kreative Köpfe, die gute Ideen entwickeln, wie wir gemeinsam Augsburg und die Region voranbringen.

„Klappern gehört zum Handwerk“ – das wussten die Augsburger Handwerker schon zu Fuggers Zeiten, denn wer etwas zu bieten hat, der muss es auch zeigen.Das Medienforum führte diese Tradition mithilfe der modernen Medien fort. Denn alle Teilnehmer sollten mit medialen Mitteln zeigen, wie Augsburg in ein positives Licht gerückt werden kann. Dabei gab das Medienforum den Wettbewerb ganz bewusst für einen großen Teilnehmerkreis frei. Jeder, ob Agentur oder Schüler, konnte mitmachen. Die Bürger sollten sensibilisiert und auch motiviert werden, sich für ihren Standort einzusetzen. Zudem sollte ein Zusatznutzen für den Wirtschaftsraum Augsburg generiert werden.

Die Anzahl an Einreichungen zeigt, wie wichtig vielen die positive Entwicklung in unserer Stadt ist.

Auch ich bin sehr stolz auf die große Zahl an Teilnehmern. Es zeigt, dass die Menschen Interesse an Augsburg haben und bereit sind, sich zu engagieren und anzupacken. So ist dieser erste Augsburger Medienpreis auch ein Zeichen für gelebtes Miteinander im Sinne einer erfolgreichen Stadtkultur.Der Spirit in Augsburg ist vorhanden, man muss Ihn nur wecken. Das Medienforum und seine Mitglieder haben mit der Umsetzung des ersten Augsburger Medienpreises einen wichtigen Teil dazu beigetragen."

 

 

Dr. Kurt Gribl

Oberbürgermeister der Stadt Augsburg

 

A,TV Bericht: CIA über den 1. Augsburger Medienpreis

Eiko Trausch über die Hintergründe des 1.Augsburger Medienpreises 2010. Klicken Sie auf "play" bzw. auf das Bild, um den Bericht in ganzer Länge anzusehen und mehr über die Hintergründe des 1.Augsburger Medienpreises 2010 zu erfahren.

Der Medienpreis - TV Bericht